Sind Sie Besitzer eines EU1 bis EU5 Diesel Pkw?
Dann machen wir Ihnen hier ein beinahe unschlagbares Angebot: Wir bieten Ihnen eine Umtauschprämie in Höhe von bis zu 10.000 €*! Die Bedingung: Sie entscheiden sich für einen Mercedes-Benz (Neu-/Vorführwagen) mit der EU 6 d-TEMP oder EU 6 c Norm als Diesel, Benziner oder Plug-In-Hybrid. Ihr Wohnort liegt innerhalb einer der vom Bund vorgegebenen Schwerpunktregionen. Wichtig: Die Umtauschprämie* kann mit dem Umweltbonus „BAFA-Bonus" kombiniert werden. Und: Unser Angebot ist bis zum 31.12.2018 gültig.


Schwerpunktregionen der Neu-/Vorführwagen Umtauschprämie.

Aktuell zählen folgende Städte, inklusive der angrenzenden Landkreise, zu den Schwerpunktregionen (Stand: 15.10.2018):

  • Backnang, Bochum
  • Darmstadt, Düren, Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg, Heilbronn
  • Kiel, Köln
  • Limburg a. d. Lahn, Ludwigsburg
  • München
  • Reutlingen
  • Stuttgart


FAQ zur Umtauschprämie für Neu-/Vorführwagen

Neu-/Vorführwagen-Umtauschprämie in Schwerpunktregionen: Für wen ist sie gültig?

Private und gewerbliche Einzelkunden innerhalb der Schwerpunktregionen sind prämienberechtigt, wenn ihr aktueller Diesel-Pkw auf die gleiche Adresse zugelassen ist. Bedingung: Der vorhandene, alte Pkw muss ein Diesel-Pkw der EU 1 bis EU 5 Norm sein. Das Fahrzeug muss vor dem 1. Oktober 2018 auf eine Adresse innerhalb der Schwerpunktregionen zugelassen sein.


Gibt es zur Neuwagen-Umtauschprämie noch weitere Rabatte?

Die Kombination der Umtauschprämie Mercedes-Benz Neuwagen ist mit dem staatlichen Bonus zur Förderung von Elektrofahrzeugen oder Plug-In-Hybriden möglich.


Muss mein Diesel-Gebrauchtfahrzeug ein Mercedes sein?

Ihr alter Diesel-Pkw muss kein Mercedes-Benz sein. Die Neuwagen-Umtauschprämie ist für Diesel-Altfahrzeuge jeder Marke gültig.


Wer erhält die Umtauschprämie für Neuwagen?

Prämienberechtigt sind: Private und gewerbliche Einzelkunden mit einer Kunden- oder Firmenadresse und zugelassenem Altfahrzeug zum 01.10.2018 auf eine Adresse innerhalb der Schwerpunktregionen. Außerhalb der Schwerpunktregionen beträgt die Höhe der Umtauschprämie 2.000 €.


Wie sieht es mit der Neu-/Vorführwagen-Umtauschprämie außerhalb der Schwerpunktregionen aus?

Im gesamten Bundesgebiet gilt außerhalb der Schwerpunktregionen, wie bisher, die Umtauschprämie von 2.000 € für Fahrzeuge der Abgasnorm EU1 bis EU4. Zusätzlich erhalten Kunden bei alten Diesel-Pkw der Abgasnorm EU1 bis EU3 einen Wertausgleich für das zu verschrottende Diesel-Gebrauchtfahrzeug und bei EU4 den Inzahlungnahmewert des Altfahrzeugs.


Verschrottung oder Inzahlungnahme Ihres alten Diesel-Pkw


Neben der Umtauschprämie für Neuwagen erhalten Sie entweder den Wertausgleich oder den Inzahlungnahmepreis.Wertausgleich: Ihr EU1- bis EU3-Dieselgebrauchtwagen wird verschrottet. Das Wertgutachten eines unabhängigen Sachverständigen (z. B. DEKRA) bestimmt die Höhe des Wertausgleichs.Inzahlungnahme: Bei Inzahlungnahme eines EU4- oder EU5-Dieselgebrauchtwagen erhalten Sie den vereinbarten Inzahlungnahmepreis on Top zur Umtauschprämie.


*Gültig beim Kauf eines Euro6 Jungen Sterns und bei Inzahlungnahme Ihres jetzigen Euro4-Diesel-Fahrzeugs (aller Marken) oder Entsorgung Ihres jetzigen EU 1–3 Diesel (aller Marken) bis 30.06. Die Entsorgung muss durch den Kunden erfolgen und nachgewiesen werden.

Gemäß den Richtlinien der Mercedes-Benz Gebrauchtwagen-Inzahlungnahme. Die Garantiebedingungen finden Sie unter mercedes-benz.de/junge-sterne

Hans Nühlen GmbH & Co. KG

Standort Moers
Ruhrorter Straße 10
47441 Moers
Tel: 02841 907-0

 

Standort Duisburg-Rheinhausen
Moerser Straße 26A
47228 Duisburg-Rheinhausen
Tel: 02065 6766-0


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]