Mercedes-Benz hebt mit dem Concept Coupé SUV die Maßstäbe auf ein neues, höheres Niveau – und das im wahrsten Wortsinne gleich mehrfach. Die äußerst sportliche Studie überzeugt als typischer Vertreter der traditionsreichen Coupés von Mercedes-Benz mit einer fließenden Seitenlinie, gestrecktem Greenhouse und dem markanten Kühlergrill mit zentraler Chromlamelle. Gleichzeitig steht das Concept Coupé SUV mit den muskulösen Kotflügeln, großen Radausschnitten, üppigen 22 Zoll-Rädern, der hohen Gürtellinie und der luftigen Bodenfreiheit über den Dingen. Auf höherem Niveau bewegt sich auch die Fahrdynamik auf der Straße. Und das nicht nur dank der Luftfederung, sondern auch wegen der hier demonstrierten Vernetzung von Antriebsstrang, Fahrwerk und Interieur. Die variable Fahrdynamikregelung „Dynamic Select Control“ bietet vier grundverschiedene Fahrprogramme und ein individuell programmierbares Set-up.

„Als Coupé sinnlich – als SUV visionär!", mit diesen knappen Worten skizziert Gorden Wagener, Chefdesigner von Mercedes-Benz, die Physiognomie des Concept Coupé SUV. Das viertürige und allradgetriebene Coupé streckt sich auf eine Länge von knapp fünf Meter und erreicht mit seinen breiten Schultern und den ausmodellierten Radläufen eine Breite von gut zwei Meter. Dabei begnügt es sich mit einer Höhe von rund 1,75 Meter und zeigt die typische, weil flach getreckte Dachlinie eines Sportcoupés. „Das Concept Coupé SUV besticht durch seine extremen Proportionen und interpretiert dabei perfekt unsere Mercedes-typische Coupé-Formensprache. Mit seiner souveränen Sportlichkeit vermittelt es modernen Luxus und einen ästhetischen Anspruch der sinnlichen Klarheit“, so Gorden Wagener weiter. Rahmenlose Seitenscheiben schmiegen sich ebenso wie die voll versenkten Türgriffe perfekt in die Fahrzeugflanke und unterstreichen zusätzlich den Coupé-Charakter. Schon traditionell erstrahlt das Concept Coupé SUV wie alle Studien der jüngeren Vergangenheit in der Lackierung „ALU-BEAM" – eine Reminiszenz an die ebenfalls technisch wegweisenden Silberpfeile der 1930er und 1950er Jahre.

Der aufrechtstehende Sportgrill mit einer Lamelle, eingerahmt von den dreidimensional ausgearbeiteten, modernen Multibeam-Scheinwerfer in Voll‑LED-Technik, ist das wichtigste Element der Front mit kurzem, knackigem Überhang. Soft Cubes dominieren den Grilleinsatz, und die nach vorne abfallende Motorhaube mit den Mercedes-typischen Powerdomes unterstreichen die Einordnung des Concept Coupé SUV in die Riege der besonders sportlichen Mercedes-Benz Modelle. Einen dezenten Hinweis auf die SUV-Erbfaktoren geben die harmonisch eingefügten und beleuchteten seitlichen Schweller, die an Trittbretter klassischer SUV oder Geländewagen erinnern. Richtungweisend im besten Wortsinne waren Blinker ja schon immer, beim Concept Coupé SUV allerdings in neuer Form. Die Fahrtrichtungsanzeiger arbeiten mit einem digitalen Lauflicht, deren Lichtpunkte jeweils von innen nach außen wandern und so die Richtungswechsel gleich doppelt illuminieren.


Bildergalerie des neuen Concept Coupé SUV (zum Vergrößern klicken)


Gelungener Abschluss: Heck nach Art des S-Klasse Coupés


Die Coupé-Zugehörigkeit des Concept Coupé SUV unterstreicht ebenfalls die Gestaltung des Fahrzeughecks mit seinen klaren Anleihen an der vom S-Klasse Coupé erstmals gezeigten Designlinie, der in Zukunft alle Coupé-Modelle von Mercedes-Benz folgen werden. Hier gehören das schmale Heckleuchtenband mir rubingleicher, dreidimensionaler Optik und das in den Stoßfänger ausgelagerte Kennzeichen zu den stilistischen Charakteristika. Ein weiteres Merkmal, das alle großen Coupés von Mercedes-Benz seit Generationen kennzeichnet: die typische Form der im oberen Bereich abgerundeten Heckscheibe. Als dezentes SUV-Zitat gilt der stilistische Unterschutz mit den integrierten Auslässen der doppelflutigen Abgasanlage. Hier beherrscht wie bei den integrierten Türgriffen, den seitlichen Schwellern, den vorderen Lufteinlässen oder der Einfassung des Greenhouse poliertes Aluminium das Bild. Breite, außenbündige 22 Zoll-Räder mit Reifen der Dimension 305/45 R 22 lassen das Fahrzeug satt auf der Straße stehen und keine Zweifel an der Passion des Concept Coupé SUV aufkommen: Die zukunftsweisende Studie signalisiert schon auf den ersten Blick ihre sportlich-dynamischen Ambitionen.

Haute Couture: Die Mercedes-Benz Coupé-Palette


Die Erschließung neuer Modellfamilien oder Fahrzeugklassen gehört schon traditionell zu den Stärken von Mercedes-Benz, dem Erfinder des Automobils. Dies wird besonders an der Coupé-Historie und hier speziell an der jüngsten Vergangenheit deutlich. Modelle wie die viertürigen Coupés oder der Shooting Brake der CLS-Klasse haben nicht nur völlig neue Fahrzeugklassen geschaffen, sie haben auch Hersteller-übergreifend die Modellpolitik nachhaltig beeinflusst, zahlreiche Nachahmer gefunden und verzeichnen einen herausragenden Verkaufserfolg. Ähnliches gilt für die CLA-Klasse, die den Erfolg des CLS in die Kompaktklasse übertragen konnte und sich bei den Kunden ebenso einer außerordentlichen Beliebtheit erfreut. Mit dem Concept Coupé SUV geht Mercedes-Benz nun einen analogen Weg. Die Studie verfolgt den Coupé-Gedanken innerhalb der SUV-Welt konsequent und demonstriert, wie ein viertüriges, allradgetriebenes Seriencoupé aussehen könnte.

Concept Coupé SUV – Pilotprojekt für neue SUV-Welten


Bereits das kompakte Multitalent GLA hat die Coupé-artige Formensprache ansatzweise in ein SUV-Format übertragen und damit erste Andeutungen für eine neue SUV-Linie von Mercedes-Benz gemacht, die nun das Concept Coupé SUV in Vollendung demonstriert. Mit diesem Concept Car verdeutlicht Mercedes-Benz die mögliche Ausweitung der bis dato einheitlichen SUV-Geländewagenfamilie:

  • Der Concept Coupé SUV veranschaulicht die Möglichkeiten einer eher sportlich-dynamischen „Onroad-Linie".
  • Die Modellfamilien der GLA-, GLK-, M-, GL- und G-Klasse stehen für eine vielseitige und souveräne „Offroad-Linie".

Damit ergeben sich für den Kunden Vorteile, weil er zielgerichtet nach seinen eigenen Wünschen und Bedürfnissen ein entsprechendes Fahrzeug auswählen kann.


>> Zurück zur Übersicht

Hans Nühlen GmbH & Co. KG

Standort Moers
Ruhrorter Straße 10
47441 Moers
Tel: 02841 907-0

 

Standort Duisburg-Rheinhausen
Moerser Straße 26A
47228 Duisburg-Rheinhausen
Tel: 02065 6766-0