Mercedes-Benz schickt den SLK in den kommenden Roadster-Sommer. Der Sport-Zweisitzer erfreut mit neuen kraftvollen Motoren und Getrieben und glänzt mit beispielhafter Effizienz. Der SLK des neuen Modelljahres kann ab sofort bestellt werden.


Mit seinem Variodach hat Mercedes-Benz den Roadster 1996 neu definiert und Open-Air-Fahrspaß mit ungetrübtem Komfort bei Schlechtwetter kombiniert. Auch für das neue Modelljahr des SLK paart Mercedes-Benz wieder Leidenschaft und Vernunft und spricht damit gleichzeitig Herz und Verstand an.

Dies demonstriert eindrucksvoll der SLK 250 d. Wie sein Vorgänger leistet er 150 kW (204 PS) und beschleunigt den Zweisitzer dank seines hohen Drehmoments von 500 Nm in sportlichen 6,6 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Dabei fließen aber nun 0,4 Liter weniger Dieselkraftstoff pro 100 Kilometer durch die Einspritzanlage des Vierzylinders. Sein kombinierter Durchschnittsverbrauch (NEFZ) beträgt 4,4 Liter Dieselkraftstoff. Das entspricht einem CO2-Wert von 114 Gramm pro Kilometer. Damit ist der SLK 250 d der umweltfreundlichste Roadster in seiner Leistungsklasse. In den anderen Vierzylinder-Modellen des SLK sorgt eine neue Motorengeneration mit Direkteinspritzung der 3. Generation und Mehrfunkenzündung für sportlichen Fahrgenuss. Im SLK 200 schöpft der Vierzylinder aus 1991 Kubikzentimeter Hubraum 135 kW (184 PS) und stellt ein Drehmoment von 300 Nm bereit – das sind 30 Nm mehr als beim Vorgänger. Im neuen SLK 300, der den SLK 250 ersetzt, klettert die Leistung bei gleichem Hubraum gegenüber seinem Vorgänger um 30 kW auf 180 kW (245 PS). Gleichzeitig steigt sein Drehmoment um 60 Nm auf 370 Nm.

Mercedes-Benz kombiniert den SLK 200 serienmäßig mit einem neuen 6-Gang-Schaltgetriebe, das sich durch hohen Schaltkomfort und präzise Schaltwege auszeichnet. Der neue SLK 300 sowie der SLK 250 d werden dagegen serienmäßig mit dem neuen Neungang-Automatikgetriebe 9G-TRONIC geliefert. Es erlaubt sehr schnelle Schaltvorgänge – besonders im manuellen Modus – und ermöglicht ein niedrigeres Drehzahlniveau. Dies wirkt sich vor allem auf die Effizienz sowie den Geräuschkomfort positiv aus. Auf Wunsch ist auch der SLK 200 mit der innovativen 9G-TRONIC zu haben.

Verbunden mit der 9G-TRONIC sind ein neu gestalteter, sportiver DIRECT SELECT Wählhebel auf der Mittelkonsole sowie Lenkradschaltpaddles. Alle Modelle des SLK sind mit ECO Start-Stopp-Funktion ausgerüstet und erfüllen die Abgasnorm EU6. Dies gilt auch für den SLK 350 und den SLK 55 AMG, die das Portfolio der SLK-Familie ergänzen.

Zur erweiterten Serienausstattung des SLK zählt ein LED-Tagfahrlicht im Stabdesign. Ebenfalls neu ist in Verbindung mit der auf Wunsch erhältlichen Komforttelefonie eine LTE-fähige Fahrzeugaußenantenne. Dank der hohen Übertragungsraten dieses neuen, leistungsfähigsten Mobilfunkstandards ist eine noch bessere Empfangs- und Sendequalität möglich. Dies wirkt sich auch auf die Leistungsfähigkeit des Multimediasystems COMAND Online mit schnellstem Internetzugang und intuitiver Bedienung aus.

Auch das Angebot an Assistenz- und Sicherheitssystemen von ATTENTION ASSIST bis DISTRONIC PLUS inkl. COLLISION PREVENTION ASSIST PLUS überzeugt. Dieses System umfasst eine automatische Abstandsregelung, eine Kollisionswarnung inklusive Adaptivem Bremsassistenten sowie Einleitung einer autonomen Teilbremsung bei ausbleibender Reaktion des Fahrers. Ebenfalls angeboten werden Totwinkel-Assistent sowie Spurhalte-Assistent.

Die zwei neuen Lacke „selenit grau metallic“ sowie „designo cerussit grau magno“ bringen auch farblich frischen Sommerwind in die SLK-Palette. Nach wie vor einzigartig im SLK ist das Panorama-Variodach mit MAGIC SKY CONTROL – dieses Glasdach wird auf Knopfdruck hell oder dunkel geschaltet. Damit ermöglicht es jederzeit Open-Air-Gefühl, spendet aber während heißer Sonnenstunden auf Wunsch wohltuenden Schatten.

Zu den klassischen Stärken des SLK gehört auch ein gut nutzbarer Kofferraum, der mit bis zu 335 Litern das mit Abstand größte Gepäckraumvolumen im Segment bietet, sowie ein sehr sportliches Fahrwerk, das aber nicht zum Komfortverzicht zwingt. Schon das Serienfahrwerk bietet Agilität und Langstreckenkomfort. Das auf Wunsch erhältliche Fahrdynamik-Paket mit adaptivem Dämpfungssystem, Direktlenkung, ESP® Kurvendynamik-Assistent und Tieferlegung um zehn Millimeter sorgt für höchste Fahrdynamik und bringt dem SLK nicht nur auf dem Handlingparcours, sondern auch in der Komfortwertung weitere Pluspunkte.

Trotz der gestiegenen Leistung und neuer Technik- und Ausstattungsfeatures steigen die Preise für den SLK nur moderat.


Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Die CO2-Effizienz eines Fahrzeugs ist abhängig von der Art des Getriebes oder der Räder und kann sich während der Konfiguration verändern. Sie wird auf Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.


>> Zurück zur Übersicht

Hans Nühlen GmbH & Co. KG

Standort Moers
Ruhrorter Straße 10
47441 Moers
Tel: 02841 907-0

 

Standort Duisburg-Rheinhausen
Moerser Straße 26A
47228 Duisburg-Rheinhausen
Tel: 02065 6766-0


Zinstief für ausgewählte Junge Sterne

Profitieren Sie von den gesenkten Finanzierungszinsen von effektiven 3,99% Jahreszins.
>> weitere Infos